ADS Quake - Repost

Muhaha, hab ich das doch tatsächlich zufällig in irgendwelchen Uraltlogs von annodazumal wiedergefunden: Eine Quake Session in einem Forums-Chat, in dem ich mal war (vor laaaanger Zeit!).

here we go (namen geändert):

mock

Zitat von: harald am Heute um 00:12:35 > alter du schwächelst, denn hattest du schon maal... Dicker Du hast doch ADS, halt Dich da raus

harald

nochn spruch kieferbruch... :-o

mock

KommMaRanAufZahnBüastenLängeAldä !

harald

allerichboxdichblutigbisdielippehängtdunase... ;D

mock

QUAKE - Level 1 mock enters arena harald enters arena mock schnappt sich die pumpgun. harald stolpert. harald verliert seine pistole. harald schnappt sich das MG. mock springt hinter der säule hervor und feuert eine fette salve auf harald. haralds health sinkt auf 30 mock läuft in den rechten seitengang. harald dreht sich um und wirft das MG an. mock ist am ende des ganges angekommen. harald merkt es zu spät und fängt an sich umzudrehen. mock taucht hinter harald auf. harald dreht sich noch, der rückstoss der noch laufenden MG destablisiert ihn. mock wechselt genüsslich die waffe. harald strauchelt. haralds munition ist alle. mock setzt 2 gezielte schüsse auf harald ab. harald will im letzten moment die waffe wechseln, doch seine ALT taste klemmt. haralds health sinkt auf 0 ES STEHT 1:0 FÜR mock.

harald

mock dachte sich schon am sieg doch er unterschätze den harald harald tat so als wenn er nicht mehr könnte und wälzte sich auf dem boden aber ließ den mock nicht aus den augen harald wälzte sich hin und her und griff langsam an sein hosenbein mock merkte nix plötzlich zog harald seinen monsterlaser in form eine kugelschreiber aus dem strumpf der mock stand da mit offenen mund harald lachte sich eins und schoß dem mock erstmal ein looch ins knie der mock ging weinend zu boden damit hatte er nicht gerechnet harald stand ganz gemütlich auf und ging auf den weinenden mock zu, er flehte und flehte dir tränen in im gesicht vom mock, hinterließen eine schmutzige spur wohin der harald nur laut lachte tja mock und nu schau dir diesen laser an der wird dich gleich vier teilen...

charlie

..während hinter eines niedrigkleinen vorsprungs hervor ein kleines braunes etwas fliegt und entspannt-gemächlich "tickticktick" macht fliegt, unbemerkt zwischen die beiden kullert und dort zur ruhe kommt... vorerst zur ruhe kommt...

mock

harald will gerade den mock vierteilen, doch es macht nur klick. denn harald hat ads und die batterien im laser waren nicht gescheit aufgeladen. mock wischt die tränen weg. harald kramt verzweifelt nach neuen batterien. mock holt die fernbedienung aus der tasche. aus den augenwinkeln sieht harald das und erstarrt. "was?!" entfleucht es ihm. mock grinst hämisch, er hat vorher 5 kg tnt vergraben. harald steht drauf. haralds augen weiten sich. mock deutet mit dem kopf auf den boden. harald zittert am ganzen körper. mock drückt den roten knopf. WAMMMMM. [..] ZENSORED [..] Gerüchteweise wurden sogar haraldreste bis ins wuppertalforum geschleudert.

harald

was der mock aber nicht wusste ist das vor ihm nur ein hollogram vom harald stand, so waren die 5kg tnt für die katz plötzlich erschallte ein hämisches lachen vom harald der sich mittlerweile hinter dem mock aufbaute na mock ich hab zwar ads bin aber kreativ... während der mock dachte er hat mich zerfetzt hatte der harald genügend zeit die batterien im laser zu wechseln mit einen linken lachen ritze der harald dem mock ein großes J in den rücken und wieder weinte der mock bitterlich damit hatte er nichth geerchnet...

charlie

...das kleine braune etwas entpuppt sich als allerniedlichstes teddybärchen, es schaut traurigdummkuckend in die gegend und macht "möpmöp"...

mock

mock ist hart im nehmen. der laser hat ihn durchbohrt und den charlie hinterm busch erwischt. das ist kein schöner anblick, wirklich nicht. pech für harald ist, dass mock den mega-health-pack dabei hat: +200% health. mock packt den raketenwerfer aus. harald lässt seinen lächerlichen laser fallen und läuft schreiend davon. mock legt auf den harald an. harald versucht einem baum auszuweichen und rennt volle kanne gegen die tür aus der soeben die nanni kommt. inzwischen hat mock die rakete abgefeuert, das unglück nimmt seinen lauf. harald ist im schlamm gelandet, er schreit und jammert und weint, er wähnt sich dem tode nah. nanni rafft gar nix, es ist zu spät, die rakete schlägt ein. harald verstummt. die rakete hat nannis gürtel durchtrennt. nanni steht nackig da. mock feuert den 2ten schuss ab und verfehlt den harald. dieser freut sich aber zu früh. die rakete ist vor den beiden im schlamm gelandet, sie sind von kopf bis fuss mit schlamm bedeckt.

harald

der mock überschätzt sich masslos denn nicht 200% heath machen es aus sondern geschicklichkeit. was der mock nicht weiß sind die neunen killerbienen mit zielvorrichtung die der harald in der tasche hat und sie vorher auf mock's programiert hat während sich harald im schlamm wälzt sieht der mock nicht wie der harald eine kleine aber feine kiste aufmacht die killerbienen haben kleine päckchen mit nitroglizerin geladen sie sind programiert diese alle auf den mock abzuwerfen,l das bedrohliche summen setzt und der mock hat mitttlerweile einen nasen hosenbund vorne der mock hat angst...

charlie

...und das nuklearteddybärchen macht traurigdummkuckend "tickticktick" und grade so als wüßte es von gar nichts "möpmöp"...

mock

apropos geschicklichkeit - mock war früher mc guyver double. er sieht die nitroglyzerinkillerbienen und bastelt sich schnell aus den überresten von nannis kleid einen imkeranzug. die bienen sind nicht auf imker programmiert und drehen durch, sie lassen von mock ab und fliegen verwirrt durch die gegend. zunächst. währenddessen will harald ins haus laufen, dort liegt eine bazouka herum. doch nanni ist nett und lässt ein bein stehen. harald ist praktisch erledigt, er landet auf einem nagelbrett das dort zufällig liegt. die nitrobienen fliegen nach wuppertal. aber das ist eine andere geschichte. nanni schnappt sich die bazouka. mock wirft ihr munition zu. harald bewegt sich, er ist kaum noch als humanoide zu erkennen. nanni kann den anblick nicht mehr länger ertragen und drückt ab.

harald

was der mock widerum nicht wusste war das der harald der ausbilder vom mac gyver war also nam der harald schnell sein fatenmesser und schnitze sich in sekundenschnelle eine nagelkeule aus dem nagebret der harald stand wieder komplett da und nanni war zu langsam um die bazouka zu laden, tja hypo halt eine hamdvoll nägel schmetterte der harald den mock entgegen was seinen imkeranzug zerstörte was wiederum den typischen mockgeruch auströmem ließ was die killerbienen wieder voll auf ihn ansetzten der harald lachte sich checkig und rante mit alaaaaaaaaaaaaaaaarm auf nanni und mock zu und schlug wie wild mitt seiner nagelkeule auf beide ein..

mock

charlie hat durch haralds amateurhaften lasereinsatz nur einen arm verloren. nun ist seine stunde gekommen. er stürzt sich von hinten auf harald. mock und nanni rutschen blutüberströmt auf den boden. charlie und harald fliegen durch die wucht des aufpralls zusammen durch die rückwand. dumm nur, dass dahinter eine jauchegrube ist. die beiden ringen in der jauche. charlie kämpft wie ein stier, harald hat keine chance. harald versinkt in der jauche. charlie hilft nanni und mock, bald geht es den beiden wieder gut. charlie bekommt eine protese, gesponsert vom papst. im hintergrund verstummt das scheiss blubbern.

charlie

und leise machts "tickticktick" und ein trauriges "möpnöp" können sensible ohren vernehmen... das nuklearteddybärchen lässt entspannt seine zeit ablaufen.

harald

da hat sich der mock aber wieder vertan, den was er wieder nicht wusste das der harald vorgeplant hatte schlißelich hatte der harald den rambo ausgebildet und hatte auf dem boden der jauchegrube vorsoglich seine armbrust nit nitropfeilen gebunkert also als alle dachten nun sei ruhe kam der harald mit einen lauten schrei und seinen stirnband natürlich pben ohne aus der grube gesprungen und feuerte auf die drei seine nitropfeile natürlich mit messer im mund was er mit voller wucht gegen den mock schleuderte, denn zum glück war der harald multitask und konnte sich während er pfeile abschoss das messer warf eine dabei rauchte sich schnell die geladene bazouka greifen konnte die die nanni in der aufregung vergessen hatte...

mock

schade nur, dass harald von kopf bis fuß mit einer braungelblichen substanz verschmiert war. er rannte nämlich genau in die entgegengesetzte richtung, weil er nur verschwommen sah. das messer traf rambo zwischen den beinen. harald hatte leider keine schuhe an und auch an den füßen das braune ... harald rutschte unter dem laufen mördermäßig aus. die brennende zigarette bohrte sich in haralds linkes auge. sein rechter fuß verhedderte sich in einem stacheldrahtzaun. dahinter waren wildschweine. sie kümmerten sich sorgfältig um haralds rechten fuß. harald kam dadurch frei, glück im unglück, sach ich da. während harald so durch die botanik stolperte und humpelte fanden nanni und mock reichlich zeit die gegend ordentlich zu verminen. es kam wie es kommen musste. harald trat mit dem linken, noch heilen bein auf eine sowjetische panzermine. völlig desorientiert humpelte harald auf den kniestummeln weiter, sich dabei mit den händen aufstützend. er kam nicht weit.

harald

nachdem sich harald über nacht erholt erholt hat und seine stumpen ordenlich mit heftpflaster versorgt hatte, besann er sich und erinnerte sich das er als zirkuskünstler den weltrekord in auf händen laufen aufgestellt hatte. aus der zeit mit mc gyver hatte harald noch eine erfindung übrig, nämlich die lasergesteuerten atomraketen als ohraufhängung, so hatte harald wieder zwei schwere geschütze mit denen er dem mock endlich den garaus machen konnte, flink wie ein wiesel rannnte harald auf seinen händen in richtung mock, charlie und nanni und feuerte mit seinen an den ohren befestiggten laser gesteuerten atomraketen. alle drei waren so überrascht das ihnen der mund offenstand und sie wie gelähmt sich nicht bewegen konnten, es gab ein feuerwerk der superlativee, alles verhüllte sich in dichten nebel und man hörte nur noch das feige wimmern der drei hypo's...

mock

Das "Wimmern der drei Hypos" war in Wirklichkeit ein singsang-ähnliches Geräusch, das dem harald aufgrund des Explosionslärms wie Wimmern vorgekommen ist. Die Wahrnehmung ist schon eine komische Sache. Der SingSang erklang aus den Sphären des Subspaces in den die drei Helden, charlie, nanni und mock aufstiegen. Der Aufstieg in die nächsthöhere Ebene der Existenz war nur konsequent und bewies einmal mehr die Überlegenheit der Drei. Ein blaues diffuses Leuchten erfüllte den Ort, es breitete sich zunehmend aus und durchdrang jeden Gegenstand, jeden Stein, jeden Baum, ja sogar der haraldstumpf wurde davon durchdrungen. Der SingSang verstummte. Das Leuchten wurde plötzlich sehr hell um von einem Moment auf den nächsten abrupt zu verschwinden. Finsternis und absolute Stille folgten. Kein Windhauch war mehr zu hören, kein Vogelzwitschern, nichts. Die Natur, ja die Welt erstarrte vor Erfurcht vor dem erhabenen Aufstieg. Inmitten der Stille und Finsternis ertönte ein leises Hauchen. Und eine Bewegung war zu spüren. Der haraldstumpf begann sich emporzuheben, er stieg höher und höher. Er selbst war nicht in der Lage irgendwelche Geräusche von sich zu geben, er war vollkommen überwältigt und erstarrt. Langsam nahm er über sich einen leuchtenden, sich drehenden Wirbel war. Der Wirbel aus blauem und weissem Licht schien lebendig zu sein. Die Sphärenwesen charlie, nanni und mock haben ihn erzeugt. Der Wirbel wurde immer grösser und der harald kam ihm immer näher. harald dämmerte es. Es konnte nur ein sich öffnendes Wurmloch sein. Es gab keinen Zweifel, er wurde hineingezogen. Der Aufstieg beschleunigte sich rasant, es ging nun alles sehr schnell. Im Nu war der harald in das Wurmloch eingetaucht. Das Wurmloch führte in die Galaxie NGC 4395 in 14 Millionen Lichtjahren Entfernung. Es endete unmittelbar vor einem Schwarzen Loch.

harald

während harald in den sog des wurms eintauchte, öffnete er seinen augen und konnte nicht glauben was er dort sah, es war der wurm der kämpfer, der mutigen ja noch mehr der wurm der hypies, er war an den seiten besiedelt von blonden wunderhübschen nixen die nur darauf warteten den harald wieder auf die beine zu bekommen. sie verwöhnnten den harald mit met und anderen leckereien, sie sorgten dafür das harald wieder beine bekam, natrülich aus nicht zerstörbaren hochwertigen stahl, da stand er nun wieder wohl gestärkt mit glitzenen beinen die mit allerlei waffen ausgestattet waren. bevor der harald sich wieder in den kampf wagen sollte um die drei hypos endgültig zu zerstören würde er noch von 12 wunderhübschen nixen verwöhnt und versorgt, harald genoss die kraft die seinen körper durchfloss und merke wie in sekündlich immer mehr die kraft zurückkam um sein auftrag zu erfüllen. plötzlich schaute er nicht schlecht der oberhypie der den wurm bewohnte kam mit einen aus gold belegten ein mann raum gleiter und zeigte harald die vielfälltigen instrumente und waffen um wieder in den kampf gegen die hypos zu ziehen. begleitet von einem geschwadere kleiner kampfhypiewürmer machte er sich auf seine mission, mit lichtgeschwindigkeit verließ harald durch eine nebenpore des großen wurm seine domiziel und flog direkt zurück zum schauplatz dieses schier unglaubliechen kampfes zurück, wie würden mock, nanni und charlie reagieren, so fülltleen sie sich doch sicher in ihrer position. de raumgleiter war nahezu lautlos, so konnte sich harald direkt über den drei supjekten aufbauen und schaute sich das gekicher der drei von oben an, was würde er für ein waffe wählen, wie würde er verscuhen diese hypos zu zerstören... harald grinste fieß und beschloß die ekligen vielfraßwürmer auf die drei aus ca. drei meter höhe auf sich abzuwerfen, diese würmer waren so gefrässig, sie würden sich durch die augen in die hirnne dieser hypos fressen und sie so lahmlegen, harald lehnte sich zurück und drückte den kopf, in diesem augenblick öffnete sich die klappe und ca 5 millionen dieser würmer fielen unnnaufhaltsam auf die dreie nniichts ahnenden hypos nieder... HARHARHHAR...

mock

Selbstverständlich weiss jeder, dass man Energiewesen nicht mit physikalischen Waffen angreifen kann, insofern hatten die DREI für die Würmer nur ein müdes Lächeln übrig. Damit vor lauter Unachtsamkeit kein Unglück passierte, immerhin waren die Würmer in Richtung Dresden/Erde unterwegs, griff mock ein und dehnte die Raumzeit in diesem Quadranten um ein paar sphärische Grad. Dadurch schlugen die Würmer auf einem Asteroiden im Doppersternsystem Eridanus ein, es kam niemand zu Schaden. harald bekam von alldem nichts mit, er saß in seinem, von außen betrachtet recht winzigen, Raumgleiter und krümmte sich vor Lachen. Es war ein finsteres, böses Lachen. Doch es verging ihm bald. Vor ihm bauten sich zwei pulsierende Energieanomalien auf, charlie und nanni. harald wunderte sich, aber war erstaunlicherweise geistesgegenwärtig genug, auf die Konfrontation zu reagieren. Er drückte abermals den Feuerknopf, doch nichts passierte. An dieser Stelle sollte erklärt werden, dass das Raumfahrzeug, in dem der harald da saß, kein gewöhnliches war, daher auch die durchaus beeindruckende Wurmwaffe. Es war ein Antika-Gleiter. Um diese Gleiter benutzen zu können, wie überhaupt jede Antikatechnik, muss man ein bestimmtes Gen haben. harald hatte es nicht. Im Raumgleiter wurde eine Sicherheitsfunktion aktiviert: Selbstzerstörungssequenz eingeleitet 9 8 7 6 harald geriet in Panik! 5 4 charlie und nanni konnten seine Schreie nicht hören, wir sind ja im Weltraum und nicht bei Starwars. 3 2 Auf haralds Gesicht war nur noch blankes Entsetzen. 1 "schluck" 0

harald

was der mock nicht wusste war das der oberhypie das wusste und den harald vorzeitig darüber informiert hatte, harald zog rechtzeitig die zugleine seines schleudersitz und konnte rechtzeitig entkommen. was mock nanni und charlie nun absolut nicht ahnen konnte, war das harald mittlerwiele über einen besonderen schutzschild verfügte der es ihn ermöglichte genau 60 minuten unsichtbar zu sein. harald nutzte natürlich die gunst der stunde und lachte in sich leise rein, so dachten doch die drei hypos das der harald nun für immer weg sei, aber dem war nicht so er war nur unsichtbar und konnte sich nun an die drei anschleichen.. jcohen stand direkt in der mitte der drei und konnte ihren plan hören ohne das sie ihn sahen oder spüren konnten, harald dachte sich noch man seid ihr dämlich und legte seine buffbomben die jede energie im umkreis von 10 metern komplet zerstört genau in die mitte der drei diskutanten. langsam mit einem fiesen lächeln im gesicht machte sich der noch unsichtbare harald auf dem weg um sich dieses spektakel aus der ferne zu betrachten...

mock

"Captain!" "Data?" "Ich registriere eine Klasse 8 temporale Welle, Geschwindigkeit WARP 34, Einschlag in 12 Sekunden." "Schilde!" "Aye, Sir!" rattatat rattatat rattatat rattatat [..] "Bericht!" "Die Sektionen 13, 15 und 17 wurden getroffen, Sektionen 23-28 konnten evakuiert werden." "Verletzte?" "Die Krankenstation wurde vollständig vernichtet, 5 Tote." "Dr. Crusher?!" "Ja, Sir." "oh mein Gott!" "Captain!" "Data?" "Laut meinen Anzeigen wurde die temporale Eruption durch eine Subraumbombe verursacht." "Eine Subraumbombe? Das kann nicht sein!" "Doch, den Anzeigen zufolge handelte es sich um eine Bitemporale Unimatrix Feed Fender Bombe vom Typ T91." "eine B.U.F.F. Subraumbombe? Die wurden doch nur von den Andorianern eingesetzt! Nennen Sie mir die Koordinaten der Detonation!" "Raumgitter Alpha 19.0134, Sir!" "DIE ERDE!!!" "Korrekt." "Captain!" "Data!" "An den besagten Koordinaten hat sich eine Subraumspalte gebildet! Die Spalte dehnt sich kontinuierlich aus, Sir!" "Auf den Schirm!" "HEILIGES KANONENROHR!!!" "Sir, die Spalte fluktuiert!" "Vorraussichtlicher Zeitpunkt des Kollapses!" "28 Sekunden, Sir!" "Wir sind verloren!" "Sir, ich empfehle, diesen Raumsektor zu verlassen." "Machen Sie's so!" "Aye, Sir." "Erster, Setzen Sie Kurs auf das Meridiansystem, Maximum Warp!" "Maximum Warp. Aye, Sir!" "Captain!" "DATA !!!" "Die Subraumspalte kollabiert." "Festhalten" "Captain, es besteht keine Gefahr, wir sind ausser Reichweite." "Captain!" "DATA, VERDAMMT !!!!!!" "Der Kollaps der Subraumspalte hat insgesamt 256 Systeme in diesem Raumsektor zerstört." "Wieviele Opfer?!" "8 Klasse-M Planeten, 3 davon Föderationsplaneten. 122 Milliarden, Sir!" "nein" MIEP, MIEP, MIEP EINDRINGLINGSALARM, EINDRINGLINGSALARM, EINDRINGLINGSALARM, MIEP MIEP MIEP "Meldung!" "Auf Deck 4 wurde ein Eindringling gemeldet, Sir!" DING "Lt. Worf, ich dachte, die Turbolifte sind defekt?" "Sir, ich ..." "Q!" (Anm.d.Red.: Q ist ein Mitglied des Kontinuums, der über das Raum-Zeit-Kontinuum wacht) "Hallo Jean-Luc, schön Sie einmal wieder zu sehen!" "Q, wir haben jetzt wirklich andere Probleme!" "Deswegen wurde ich geschickt." "Können Sie noch irgend etwas tun?" "Nun, ich hätte da eine Idee." "Nun reden Sie schon!" "Hm, man könnte, also eventuell, ja wie soll ich das sagen .." "Q!" ".. die Zeit zurückdrehen." "Dann machen Sie das, bitte!" "In Ordnung, Jean-Luc, wir sehen uns!" Q drehte die Zeit zurück, für Q war das ein leichtes. Ihm war langweilig. Er hatte darüberhinaus auch den Auftrag, den Verursacher der illegalen Subraumexplosion zu einer Korrektur seines Handelns zu veranlassen. Ein gewisser harald. Nie gehört, irgendein Sterblicher, der meint, er könne das Universum regieren, tz tz tz. Q fand harald in einem Raumgleiter vor, er befand sich im Anflug zu den drei kürzlich aufgestiegenen Astralwesen charlie, nanni und mock. Q nahm eine kleine Korrektur im Neuronenmuster von diesem sogenannten harald vor. Er machte ihn zum Hypo. [..] harald stand direkt in der Mitte der Drei und spürte ein tiefes Gefühl der Zuneigung. Die Drei verspürten es ebenfalls. Sie materialisierten sich im Frachtraum des Gleiters. harald kam herunter. Alle Vier sahen sich an. Keiner war im Stande, die Tränen der Rührung zu unterdrücken, sie spürten eine unbändige Zuneigung. Die Vier fielen sich in die Arme. Nichts konnte sie mehr trennen.


11.07.2012 14:44 CC0 fun Geschwätz

Ähnliche Beiträge:

Null Kommentar zu ADS Quake - Repost



Kommentieren:
Persoenliche Angaben

Bitte geben Sie einige Angaben ueber sich ein.

Sind Sie ein Mensch?

Bitte beantworten Sie die dargestellte Frage (nur Zahlen als Antwort erlaubt).

Kommentar

Geben Sie hier Ihren Kommentar ein. HTML ist nicht erlaubt.

Aus welchem Land kommen Sie?
Land*:
Ihr Kommentar erscheint erst, wenn wir ihn freigegeben haben!
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Sofern Sie eine Emailadresse eingeben, wird diese automatisch nach einem Monat gelöscht.
Weitere Daten werden nicht aufgezeichnet.