River, ein RSS Volltextfeed nur für mich

Ausgehend von Felix Schwenzels Posting über Nachrichtenströme habe ich mir jetzt in mein Django (der Blog läuft mit Django, der River nun auch und die restliche Seite mit PodWiki) einen Feedreader eingebaut: "River" genannt. Ich hab dafür das Pythonmodul feedparser verwendet. Der komplette River ist in wirklich wenigen Zeilen Code realisiert, dafür ist das Ergebnis umso fantastischer. Ich speichere in der DB nur den Namen und die URL des Feeds, sonst nichts. Abgeholt und geparst wird der jeweilige Feed dann live, wenn ich die Seite aufrufe. Das ist im Prinzip so ähnlich wie der River von David Winer, nur dass es serverseitig läuft und nicht diesen bizarren OPML Kram verwendet.

Find ich richtig cool. Vor allem kann ich das dann auch verwenden, um z.b. im Zug bequem die Sachen zu lesen. Ich hab zwar auf dem Handy einen Feedreader, aber ich muss sagen, der ist mir zu hakelig. Manchmal holt er die Feeds gar nicht ab, manchmal schneidet er was ab. Er stolpert regelmässig über sein eigenes Cachingfeature und wenn ich einem Link folgen will, macht er den Browser auf. Alles irgendwie anstrengend. Die Anzeige der Texte gefällt mir auch nicht. Klar, ich könnte einfach einen anderen Reader ausprobieren, aber ich hab schon einige getestet und bin es leid.

Nun hab ich den Kram in meinem River. Da ich Bootstrap verwende und das fluid feature eingeschaltet habe, wird die Seite sehr schön auch auf dem Handy angezeigt. Bingo.

PS: apropos Django und Blog. Die Django-App für den Blog habe ich übrigens über die Jahre selbst entwickelt und immer wieder erweitert. Das finde ich am besten, wenn man alles im Griff hat bis hin zur eingesetzten Software. Ich kann jederzeit irgendwelche Features einbauen oder was ändern, weil ich mich darin 100%-ig auskenne. Öffentlich ist die App nicht, aber ich werd sie mal irgendwann verpaketisieren. Wenn ich Zeit hab...

PPS: Die Füsse auf dem Bild sind übrigens Katy Perry's. Ich hatte in der Bing Bildersuche nach "rss feed" gesucht und das war das erste Suchergebnis. Warum auch immer. Aber wenn Bing meint, dass das passt, bau ich es als Illustration ein. Mir doch egal!


26.08.2012 12:46 CC0 river rss software web20 River

Ähnliche Beiträge:

Null Kommentar zu River, ein RSS Volltextfeed nur für mich



Kommentieren:
Aus welchem Land kommen Sie?
Land*:
Ihr Kommentar erscheint erst, wenn wir ihn freigegeben haben!
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Sofern Sie eine Emailadresse eingeben, wird diese automatisch nach einem Monat gelöscht.
Weitere Daten werden nicht aufgezeichnet.