Wiewie gestorben - Updated 10.11.2012 17:19

Wir haben 3 Bartagamen: Sir William, ein Männchen. Luise (voller Name: Baroness Luise von Mainhausen zu Burg auf Fehmarn [ja wirklich!]), ein Weibchen. Und Wiewie, auch ein Weibchen. Wiewie lebte allein, weil sie sich mit Sir William nicht vertragen hat, und war eigentlich immer die robusteste und gesündeste von allen. Sie war auch keine der berüchtigten Farbzuchten, sondern ging eher in Richtung der ursprünglichen Wildform.

Gestern jedoch war ihr deutlich anzusehen, dass etwas nicht stimmt. Sie war deutlich entkräftet und kroch nur noch anstatt zu laufen. Sie hatte einen schwarzen Bart, was sie sonst nie hatte. Später atmete sie nur noch stossweise mit minutenlangen Pausen dazwischen, auch als Schnappatmung bekannt. Die Augen sind immer mehr eingefallen und sie reagierte im Grunde auf gar nichts mehr. Die Schnappatmung wurde immer schrecklicher, sie bäumte sich dabei jedesmal heftig auf. Furchtbarer Anblick.

Die sogleich eingeschaltete Tierärztin konnte ihr nicht mehr helfen, zumal Sonntag nachts. Nach ein paar Stunden Quälerei ist sie dann gestorben. Das schlimme ist, dass wir meinten, gerade bei Wiewie alles richtig gemacht zu haben. Es gab zwar einen (noch) unbestätigten Verdacht auf ein Ödem, aber ansonsten war sie topfit. Noch am Samstag zuvor hatte sie ganz normal gefressen. Wir haben sie heute zu Exomed geschickt zur pathologischen Untersuchung, denn in so einem Fall möchte man schon wissen, woran es lag.

Für die Tierärztin habe ich Wiewie gefilmt. Wie sich nun herausstellt, waren das die letzten Filmaufnahmen von unserer Kleinen:

Oft heisst es, dass Bartagamen bzw Reptilien im Allgemeinen, keine Indiviualität haben. Doch haben sie. Wiewie war recht zickig. Die Beifahrerin mochte sie nicht leiden, obwohl sie eigentlich ihr gehörte. Mich jedoch scheint sie gemocht zu haben. Während sie von der Beifahrerin kaum herausholen ließ, war das bei mir kein Problem, da war sie immer völlig entspannt. Sie saß am liebsten auf einem Vorsprung der Rückwand und hat grundsätzlich oben rechts auf der Rückwandkante geschlafen.

Rest in Peace meine Kleine.


Update 10.11.2012 17:19:

Wir haben jetzt das Sektionsergebnis von Exomed bekommen: Wiewie hatte einen angeborenen Herzfehler (Mißbildung) und ein Lungenödem. Das Ödem hat auf das Herz gedrückt. Durch den Herzfehler ist es zu einem Aortenriß gekommen. Das hat zu inneren Blutungen, Organversagen infolge Unterdurchblutung und schließlich zum Tod geführt. Ausserdem wird das ganze wohl ziemlich schmerzhaft gewesen sein. Die arme Kleine.


05.11.2012 21:13 CC0 barties terrarium Terrarium

Ähnliche Beiträge:

Null Kommentar zu Wiewie gestorben - Updated 10.11.2012 17:19



Kommentieren:
Persoenliche Angaben

Bitte geben Sie einige Angaben ueber sich ein.

Sind Sie ein Mensch?

Bitte beantworten Sie die dargestellte Frage (nur Zahlen als Antwort erlaubt).

Kommentar

Geben Sie hier Ihren Kommentar ein. HTML ist nicht erlaubt.

Aus welchem Land kommen Sie?
Land*:
Ihr Kommentar erscheint erst, wenn wir ihn freigegeben haben!
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Sofern Sie eine Emailadresse eingeben, wird diese automatisch nach einem Monat gelöscht.
Weitere Daten werden nicht aufgezeichnet.