Rainbow Shiner verhalten sich komisch

Ich hab lang nix mehr über das Aquarium berichtet, eine Neuigkeit gibt es inzwischen. Ich habe Probleme mit meinen Rainbow Shinern. Am Anfang haben die sich arttypisch verhalten, waren immer im Pulk unterwegs, sind viel herumgeschwommen und nie war irgendwo mal einer alleine.

Inzwischen sieht das völlig anders aus (seit etwa 2-3 Wochen): eine kleine Gruppe von etwa 5 Fischen versteckt sich mehr oder weniger permanent ganz hinten hinter den Pflanzen. Eine andere, grössere Gruppe hängt vorne in der linken Ecke herum. Die Fische in der Gruppe schwimmen wenig sondern halten eher nur ihre Position. Auf der gegenüberliegenden Ecke befindet sich ein einzelnes Männchen, welches dort ein Verhalten wie Revierverteidigung zeigt: es verjagt andere Fische - egal welche - recht ruppig. Und dazwischen ist ein anderes Männchen (manchmal kommt bei dem auch eines von der hinteren Gruppe dazu), das immer versucht zur linken Ecke zu der Gruppe dort aufzuschliessen. Es wird von dort regelmässig verjagt. Im Anschluss versucht es zum Männchen in der rechten Ecke zu kommen und wird auch dort verjagt.

Dieses "Spiel" vollzieht sich jetzt wie gesagt schon seit 2-3 Wochen. Einzig die Ecken ändern sich manchmal und beim Füttern vergessen sie das temporär. Ausserdem habe ich gestern ein totes Männchen gefunden, sah normal aus also keine Auffälligkeiten. Ist wahrscheinlich am Stress gestorben.

Da es von diesen Tieren recht wenig Infos gibt, kann ich nur raten was da los sein mag. Meine erste Theorie war, dass sie laichen wollen aber aus irgend einem Grund nicht können. Ich hab denen daher eine Tupperbox mit Kies reingestellt, so wie man das hier und da liest. Zur Erinnerung: Rainbow Shiner benutzen in der Natur die Kiesnester grösserer Fische als Laichplätze. Allerdings beachten meine Shiner die Kiesbox nicht. Die andere Theorie war, dass der Schwimmraum zu wenig war. Das hatte ich schon vor geraumer Zeit geändert und da umgebaut (hatte ich gepostet), inzwischen hab ich auch noch einige Pflanzen versetzt, die ich offensichtlich falsch positioniert hatte, die waren zu gross und im Vordergrund. Schwimmraum gibts momentan jedenfalls reichlich. Naja und Wasserwerte etc passen auch alle, ich messe die regelmässig. Und den anderen Bewohnern geht es prächtig, insbesondere die Welse haben reichlich Nachwuchs (ich habe 9 Babies gezählt), eine Garnele hat anscheinend Eier soweit ich das erkennen kann.


15.08.2013 20:42 CC0 aquarium2013 rainbowshiner Aquarium

Ähnliche Beiträge:

Null Kommentar zu Rainbow Shiner verhalten sich komisch



Kommentieren:
Persoenliche Angaben

Bitte geben Sie einige Angaben ueber sich ein.

Sind Sie ein Mensch?

Bitte beantworten Sie die dargestellte Frage (nur Zahlen als Antwort erlaubt).

Kommentar

Geben Sie hier Ihren Kommentar ein. HTML ist nicht erlaubt.

Aus welchem Land kommen Sie?
Land*:
Ihr Kommentar erscheint erst, wenn wir ihn freigegeben haben!
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Sofern Sie eine Emailadresse eingeben, wird diese automatisch nach einem Monat gelöscht.
Weitere Daten werden nicht aufgezeichnet.