Springer. Ohne Worte

Man beachte diese beiden Heisemeldungen:

  1. 05.05.2014 20:47: Springer: Google, Facebook & Co. "wollen uns Verlage vernichten"

  2. 06.05.2014 08:23: Axel Springer erwirtschaftet erstmals mehr als die Hälfte seines Umsatzes digital

Offensichtlich setzen die zu viele unbezahlte Praktikanten in ihrer PR-Abteilung ein. Demagogengesindel.


06.05.2014 20:15 CC0 idioten kritik politik Gesellschaft

Ähnliche Beiträge:

Null Kommentar zu Springer. Ohne Worte



Kommentieren:
Aus welchem Land kommen Sie?
Land*:
Ihr Kommentar erscheint erst, wenn wir ihn freigegeben haben!
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Sofern Sie eine Emailadresse eingeben, wird diese automatisch nach einem Monat gelöscht.
Weitere Daten werden nicht aufgezeichnet.