Qualitätsblogger - Updated 02.11.2015 18:19

Fefe berichtet heute, dass Jesus nicht gekreuzigt worden sei:

Jesus wurde gar nicht gekreuzigt, sondern fuhr lebend in den Himmel auf, während Judas an seiner Stelle ans Kreuz musste. Außerdem war Jesus gar nicht der Sohn Gottes sondern bloß ein Prophet. Das steht im Barnabas-Evangelium. Wie, kennt ihr nicht? Das wurde in einer 1500 Jahre alten Bibel in der Türkei gefunden. *Popcorn*!

Der Link führt zur LA Times, der Artikel dort ist vom 6. Mai diesen Jahres. In dem Artikel dort wird u.a. auch zur Primärquelle verlinkt: Ethnography Museum of Ankara. Der dortige Artikel wiederum ist vom 23.02.2012. Man beachte auch die falsche Abbildung in der LA Times.

Jedenfalls war auch 2012 schon klar, dass das alles kompletter Unfug ist: der Textfund aus Ankara wurde im Jahre 1500 nach Christus verfasst und beinhaltet Teile des Matthäusevangeliums.

Das herauszufinden, hat mich keine 2 Minuten gekostet. Und dann regt sich Herr von Leitner regelmäßig über die schlechte Qualität der Presse auf, auf die er aber gleichzeitig weiter regelmäßig verlinkt.


Update 02.11.2015 18:19:

Ich bin reingefallen:

Dieses Blog hat nämlich das Ziel, die Medienkompetenz der Leser zu steigern. Gelegentlich packe ich sogar einen handfesten Hoax oder eine Satire zwischen die anderen Meldungen und schreibe das auch nicht dran.


22.09.2014 21:37 CC0 fefe idioten Geschwätz

Ähnliche Beiträge:

Null Kommentar zu Qualitätsblogger - Updated 02.11.2015 18:19



Kommentieren:
Aus welchem Land kommen Sie?
Land*:
Ihr Kommentar erscheint erst, wenn wir ihn freigegeben haben!
Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder.
Sofern Sie eine Emailadresse eingeben, wird diese automatisch nach einem Monat gelöscht.
Weitere Daten werden nicht aufgezeichnet.