Onlinerechner zur Berechnung der Dosierung von Medikamentenlösungen

Bitte konsultieren Sie vor der Verabreichung von Medikamenten Ihren Tierarzt. Sie sollten vom Tierarzt normalerweise eine fertige Dosierungsanleitung bekommen. Sollte das nicht der Fall sein, bestehen Sie darauf. Ich übernehme keinerlei Haftung für Schäden, die durch unsachgemäße Verabreichung von Medikamenten an Haustieren auftreten. Benutzung auf eigene Gefahr!

Hinweise zur Benutzung:

  • Wenn der Prozentwert der Lösung unbekannt ist, einfach in beide Prozentfelder jeweils 1 eintragen.
  • Tragen Sie entweder die Dosierung in mg oder ml ein, verwenden Sie also nur eines der beiden Felder. Siehe Beispiel rechts.
  • Bitte beachten Sie, dass der Onlinerechner nur Lösungen berechnet! Die Angabe Dosierung (mg) bezieht sich also auf einen in einer Flüssigkeit gelösten Wirkstoff. Der Rechner lässt sich nicht zur Berechnung von Medikationen in Tabletten- oder Pulverform verwenden!
Vorgegebene Dosierung
Vorliegende Loesung
Gewicht Ihres Tiers

Beispiel 1

Dosierungsvorschrift: Bei Eidechsen Pseudonomas Infektion: 0,4 ml Baytril 2.5% pro 1 kg Körpergewicht:

Einzugebende Werte:

  • Dosierung: 0.4 ml
  • vorgegebene Lösung: 2.5 %
  • pro Gewicht: 1 kg
  • vorliegende Lösung: 2.5 %
  • Gewicht des Tieres: 400 g

Ergebnis:

  • zu verabreichende Dosis: 0.16 ml

Beispiel 2

Dosierungsvorschrift: Bei Eidechsen Pseudonomas Infektion: 10 mg Enrofloxacin pro 1 kg Körpergewicht in 2.5%ger Lösung:

Einzugebende Werte:

  • Dosierung: 10 mg
  • vorgegebene Lösung: 2.5 %
  • pro Gewicht: 1 kg
  • vorliegende Lösung: 2.5 %
  • Gewicht des Tieres: 400 g

Ergebnis:

  • zu verabreichende Dosis: 0.16 ml

Dosierungsvorschrift

Eine Dosierungsvorschrift muss angegeben werden in:
Wieviel Volumen (ml) einer wieviel prozentigen Lösung (%) pro Anteil Körpergewicht (kg)

Resourcen