Blackhat Conference EU-13 - Tag I

Die Keynote von Falkvinge (Gründer der schwedischen Piraten) "Shelters or Windmills" war hervorragend und die bisherigen Vorträge ebenfalls (Link von einer anderen Konferenz, ist aber der gleiche Vortrag). Sehr geil. Mehr später. Vorab ein paar Bilder.

2013-03-14 - :

2013-03-14 - Lekker Kekse:

2013-03-14 - Cops vorm Hotel:

2013-03-14 - Dam Platz:

2013-03-14 - Dam:

2013-03-14 - Keynote Falkringe:

2013-03-14 - Sponsor Hall:

Update 2013-03-14:

Der Tag ist zu Ende gegangen, und was für einer. Am besten hat mir heute - von Falkvinges Keynote abgesehen - “Hacking Appliances: Ironic Exploitation of Security Produkts” von Ben Williams gefallen. Eloquent, mit feinem englischem Humor und einer gehörigen Portion Hackerismus. Fand ich super klasse. Auch der Vortrag von Tobias Jeske “Floating Car Data From Smartphones” von der TU Hamburg war super. Von einem Aha-Erlebnis zum nächsten. Eher enttäuscht war ich von “A Perfect CRIME Only Time Will Tell” von Tal Be’ery und Amichai Shulman. Das Thema - Timing Attacken auf verschlüsselten Traffic via Javascript - klang vielversprechend. Aber leider war das Englisch des Vortragenden (war auch nur einer) ziemlich schlecht, man hat ihn kaum verstanden, mit unzähligen Stotterern und Äh’s. Zugegeben, ich bin mir sicher, ich würde es nicht besser hinkriegen. Insoefern Hut ab vor dem Mut sich das zu geben. Nur gebracht hat mir das nichts. Ist aber auch nicht so schlimm. Insgesamt hat sich der Tag mehr als gelohnt.

14 March 2013 | #draussengewesen

 

Blackhat Conference EU-13 - Amsterdam bei Nacht

Auf der Suche nach einem geeigneten Lokal sind wir durch die Amsterdamer Innenstadt gestreunert. Ich bin wirklich von den Socken. Diese Stadt ist der Hammer. Hab ich noch nie gesehen sowas. Eine Kneipe neben der anderen, jede individueller und gemütlicher. Man konnte sich echt nicht entscheiden, wohin. "Ich bin noch am coredumpen" meinte der Kollege dazu. Der Wahnsinn.

2013-03-14 - Hier haben wir gegessen. 15cm hohen Hamburger mit ebensoviel Pommes :):

2013-03-14 - Grachten:

2013-03-14 - Irgendeine Gasse. Die sehen da alle so aus:

2013-03-14 - Ein Fetisch/Lack/Leder-Shop :):

2013-03-14 - Ein Edel-Dildo-Shop. Sachen gibts...:

2013-03-14 - Ein Coffee-Shop. Gab keinen besonderen Grund den zu fotografieren, er war nur gegenüber von dem Lokal wo wir gegessen haben:

2013-03-14 - Eine Kirche (rechts) und ein Puff (gegenüber):

2013-03-14 - Ein Boot unterwegs in den Grachten:

2013-03-14 - Ein Schaufenster voller Bongs - eines von mehreren Dutzend an denen wir vorbeigekommen sind:

14 March 2013 | #draussengewesen

 

Terrarium 2013 Erste Eindrücke

Winterruhe ist vorbei, Tiere sind eingezogen. Leider nicht ganz fit, aber zum Rambazambamachen scheint's zu reichen:

 

 

10 March 2013 | #terrarium

 

Winterruhe beendet, Barties im neuen Terrarium eingezogen

Sir William ist vorgestern nacht eingezogen und Luise gestern nacht. Sie sind beide erwartungsgemäß schlecht gelaunt.

2013-03-07 - Blick von Westen:

2013-03-07 - Blick von Osten:

2013-03-06 - Sir William schaut zum Fenster raus:

2013-03-06 - Luise beäugt Sir William:

2013-03-06 - Luise schaut sich um:

2013-03-06 - Sir William auf einem Ast:

2013-03-06 - Luise auf der Ablage:

2013-03-06 - Luise und Sir William am Ostende:

Update 2013-03-07:

Und hier nochmal 2 Bilder in Gesamtansicht.

06 March 2013 | #terrarium

 

Theben Obelisk

Heute hab ich die Zeiten für die Terrariumsteuerung eingestellt, die ich ja mit der Theben Jahreszeitschaltuhr mache. Normalerweise bin ich ja kein GUI Fan. Aber DIE Gui find ick jut :)

Es gibt sogar einen Simulator und einen Kostenrechner. Ein Traum! Jeden Cent wert.

2013-03-02 - Theben Kostenrechner:

2013-03-02 - Theben Simulator:

Update 2013-03-05:

Weil ich von der Steuerung sooooo begeistert bin, habe ich eine Lobmail an den Vertriebsleiter von Theben, Herr Sell geschickt:<blockquote>Sehr geehrter Herr Sell,

ich bin mir nicht sicher, an wen ich meine Mail richten soll, daher
dachte ich, schreibe ich es Ihnen. Wenn Sie so nett waeren, dies den
entsprechenden Leuten weiterzuleiten, waere ich Ihnen sehr verbunden.



Ich habe die TR644 top2 RC mit Erweiterungsmodul im Einsatz. Ich
verwende sie zur Steruerung eines Terrariums:
/media/images/t13d-done.jpg.


Ich wollte Ihnen nur mitteilen, dass ich ueber die Massen von der
Schaltuhr begeistert bin. Eigentlich fehlen mir die Worte, um meine
Freude zum Ausdruck zu bringen! Das System ist genial. Ich liebe es! Vor
allem die Moeglichkeit mit der Obelisk Software die Programmierung
vorzunehmen und abzuspeichern ist fantastisch. Auch die Software selber
ist vom feinsten. Ein Traum! Da hat wirklich mal jemand mitgedacht. Und
das sagt Ihnen ein Softwareentwickler, der mit Windows und GUIs
normalerweise spinnefeind ist. Aber dieses Obelisk - spitze!


Also, welcher Ingeneur oder Ingeneurin (bzw Team, was weiss ich) auch
immer fuer dieses Produkt verantwortlich zeichnet: sprechen sie den
Leuten bitte in meinem Namen ein super dickes Lob aus! Zugegeben ist das
ganze nicht gerade billig zu haben. Aber gemessen am Funktionsumfang und
Komfort, den man dafuer erhaelt, ist der Preis mehr als ok.


Mir ist zwar klar, dass ich als Terrarianer mit 1 Schaltuhr womoeglich
nicht unbedingt zu Ihrer primaeren Zielgruppe gehoeren mag, aber ich
persoenlich (als Entwickler) empfinde es immer als ein Zeichen des
Erfolgs, wenn eine Loesung fuer Dinge verwendet wird, fuer die sie
urspruenglich vielleicht gar nicht gedacht war.


Daher: tausend Dank fuer dieses Produkt. Selbstverstaendlich werde ich
es jedem der es nicht hoeren will, weiter empfehlen :) </blockquote>

02 March 2013 | #terrarium